Volksmusik-Ensemble Urchrut

Wir spielen in diesem Ensemble Volksmusik aus aller Welt. Zusammen entdecken wir die Gemeinsamkeiten und Unterschiede, die die verschiedenen Musikkulturen haben. Dabei versuchen wir sowohl traditionelle Spielweisen zu erlernen als auch unsere eigenen Interpretationen zu entwickeln. Im Erarbeitungsprozess wird immer auch auf die persönlichen musikalischen Vorlieben und den kulturellen Background der Teilnehmenden eingegangen. Wie in der Volksmusiktradition so üblich ist, werden wir viel durch Vor- und Nachspielen erlernen und uns dabei auf unser Gehör verlassen.

Voraussetzungen

Alle Instrumente sind möglich. Spielerfahrung: mindestens 1-2 Jahre. Bei Harmonieinstrumenten (Klavier/Gitarre/Hackbrett/Akkordeon usw.) ist es von Vorteil, wenn man nach Akkordsymbolen spielen kann, aber es ist kein Muss.

Leitung

Nayan Stalder (Hackbrettlehrer)
Stalder Nayan

Kosten pro Semester

CHF 425 pro Teilnehmer (bei einer Durchführung von 5 Teilnehmern, Preise variieren nach Gruppengrösse)

Kursort

Bremgarten, Aeschenbrunnmattstrasse 6

Dauer

Jeweils dienstags 15:00-16:30 Uhr
9 x 90 Minuten pro Semester