Cello

Das Cello gehört nebst der Violine, Viola und dem Kontrabass zur Familie der Streichinstrumente. Sein sonorer, warmer Klang ist unverwechselbar sanft und schön. Die Form und Spielweise hat sich aus der mittelalterlichen Gambenfamilie entwickelt. Aus Flößer Holz entstanden im 16. /17. Jahrhundert die berühmten sehr kostbar und gutklingenden Instrumente von Stradivari, Amati etc. Es gibt unterschiedlich große Schülerinstrumente. Dank ihrer kürzeren Mensur ermöglichen sie auch das Spielen mit kleinen Kinderhänden.

Einstiegsalter

Ab 7 Jahren

Unterrichtsart

Einzelunterricht

Stile

Alle, primär Klassisch

Üben

Regelmäßiges Üben bringt raschere Fortschritte.

Ensembles

Streichorchester Crescendo, Orchester Bern Nord

Miete

Ab CHF 25 pro Monat

Kauf

Ab CHF 3000

Unterrichtsort

Zollikofen / Bremgarten